Ship of Ara - CD-Präsentation im Walzenlager

Sa, 12.12.09

Ship of Ara
Im Dezember erscheint auf dem Berliner Label „Lollipop Shop“ die erste CD der Essener Band Ship of Ara. Die Cd wird im Rahmen einer Record-Release-Party im "Walzenlagerkino" vorgestellt.
Ship of Ara sind Peter Ellenbruch a.k.a Groucho Kangaroo und Stefan Schlensag. Beide sind seit Jahren in der 60s Szene im Ruhrgebiet als Musiker aktiv. Grouchos langjährige Tätigkeit bei den Cosmic Kangaroos und Stefans neo-garage Band The Hipsters sind den vielen Fans lauter und psychedelischer Sounds im Stile der sechziger ein Begriff.
Mit dem Duo Ship of Ara haben sich die beiden Musiker entschlossen, ihr Interesse an den Folk-Sounds der Ära nachzuspüren. Besonders die Stile von Künstlern wie Tim Hardin oder Fred Neil waren eine maßgebliche Inspiration für die beiden Musiker, eigene akustische Songs zu schreiben, auf deren Grundlage elektrische Slide-Gitarren, Akkordeon, Darabuka, Banjo und Blues-Harp Klangschichten hinzufügen.
Gleichzeitig zur Veröffentlichung der ersten CD erscheint eine 7-inch auf dem neuen Label „Genosse Vinyl“ des letzten Helden echter Subkultur: Mario Weißenfels.
Für die 7-inch spielten Ship of Ara „Sign of the Times“ von Prince ein und die wunderbaren Volvo Penta aus Mühlheim nahmen sich mit „The Greatest Day“ von Take That vor, einen der ersten feuchten Mädchenträume zu korrigieren.
Grund genug mit Ship of Ara zu feiern.

Einlass 20:00 Uhr

Beginn 19:30 Uhr

Eintritt 5,- / 7,-

Jetzt Tickets kaufen!

Share/Save/Bookmark